Am Freitag geht es für Yasmin Giger in der Emirates Arena in Glasgow los, am Samstag folgt Brahian Peña.

Die Thurgauer AthletInnen zeigten sich zufrieden mit der Anlage. «Ich fühle mich hier wohl. Diese Bahn erinnert mich an diejenige in Magglingen», sagt Yasmin Giger nach dem Abschlusstraining am Donnerstag. Zuvor hat sie sich zusammen mit ihren Staffelkolleginnen in Magglingen auf die EM vorbereitet. Yasmin bestreitet sowohl das Rennen über 400m und wird auch am Schlusstag mit dem Nationalteam die Staffel über 4x400m bestreiten. Das Stadion fasst 5000 Zuschauer und die Organisatoren liessen verlauten, dass nahezu alle Tickets verkauft sind.

Am Freitag um 13:49 Uhr Schweizer Zeit läuft Yasmin in der vierten Serie auf Bahn 3. 37 Läuferinnen sind gemeldet. Jeweils die ersten 2 pro Serie und die 4 Zeitschnellsten qualifizieren sich für das Halbfinal. Das Halbfinal findet am gleichen Tag um 21:36 statt.

Das Hürdenrennen mit Brahian Peña wird am Samstag um 13:02 Uhr gestartet.

Am Sonntag dann als letzte Disziplin der Europameisterschaften folgt die Staffel 4x400m mit Yasmin Giger um 21:40 Uhr.