Bei besten Bedingungen bereiten sich 11 AthletInnen auf der Kanareninsel Teneriffa auf die Hallensaison vor. Vom 3. bis 17. Januar wird täglich an der Technik gefeilt und die Athletik verbessert. Zahlreiche europäische SpitzenathletInnen geben zudem besten Anschauungsunterricht. Für die AthletInnen beginnt am 19. Januar die Wettkampfsaison in Sindelfingen. Höhepunkt der Hallensaison sind die Schweizer Meisterschaften im Februar in St. Gallen (Aktive) und Magglingen (Nachwuchs). Brahian Peña und Yasmin Giger streben die Limite für die Halleneuropameisterschaften in Glasgow an.