In der Staffel über 4x400m scheiterte das Schweizer Frauenteam im Vorlauf knapp und belgte in 3:32.86s Rang 10. Yasmin Giger als Schlussläuferin zeigte trotz bereits 2 Rennen über 400m Hürden in den Beinen mit einer 52-er Zeit wiederum einen sehr starken Lauf, der Rückstand auf Platz 8 war aber schon vorher zu gross.